Sky Bet Test- und Erfahrungsbericht

  • 90% 90%

Unsere Bewertung

  • Wettangebot 90% 90%
  • Wettquoten 90% 90%
  • Kundenservice 80% 80%
  • Wettplatzierung 90% 90%
  • Sicherheit 100% 100%

9,0
Sportwetten
PUR

9
User Bewertung

Summary

Sky Bet wurde 2001 in Großbritannien gegründet und gehört im Vereinten Königreich zu den Marktführern. Das Unternehmen ist eine Tochter von BSkyB und als größter Pay-TV-Anbieter in Großbritannien und Deutschland als „Sky“ bekannt. Seit Ende 2017 ist der Wettriese nun auch – ausgestattet mit einer EU-Wettlizenz – auf dem deutschen Markt aktiv. Zu punkten weiß Sky Bet vor allem mit dem gigantischen Neukundenbonus von bis zu 200 Euro, einem tollen Live-Wetten-Bereich und einem „Kombi-Bonus“: Kombinationen ab fünf Wetten werden von Sky Bet mit Boni aufgewertet. Nachgebessert werden muss im deutschsprachigen Raum noch beim Kundenservice. Livestreams werden für die Champions League nicht angeboten.

Pro:

  • gigantischer Neukundenbonus von bis zu 200 Euro
  • tolles Angebot in Breite und Tiefe
Contra:

  • wenige Optionen für den Zahlungsverkehr
  • Direktkontakt mit dem Kundenservice bisher nur in englischer Sprache möglich
Wettangebot
  • 90% 90%
Mit ca. 35 verschiedenen Sportarten hat Sky Bet ein breites Wettportfolio aufgestellt. Wie bei allen Wettanbietern nimmt auch hier der Fußball die prominenteste Position ein. Neben den europäischen Topligen sind zum Beispiel auch Wetten auf südamerikanischen, afrikanischen oder asiatischen Fußball möglich. In Deutschland geht das Angebot bis in die Regionalliga runter. Auch in der Tiefe braucht sich der Wettanbieter nicht vor den Marktführern zu verstecken. Neben der klassischen Dreierwegswette gibt es oft um die 100 weitere Wettoptionen. Abseits des Fußballs werden – neben den überall angebotenen Sportarten wie Tennis, Basketball, etc. – zum Beispiel auch Boccia, Darts, oder Kampfsport angeboten. Mit dem Live-Angebot von Sky Bet kann kaum ein Konkurrent mithalten. Hier findet sich neben einem tollen Paket für die „großen“ Sportarten zum Beispiel unter anderem auch Volleyball oder Tischtennis.
Wettquoten
  • 90% 90%
Sky Bets Quoten sind auf einem ordentlichen Niveau. Der durchschnittliche Quotenschlüssel liegt bei 93 Prozent. Bei Topspielen in den großen Fußballligen geht Sky Bet auch gerne mal über die 95 Prozent hinaus. Bei Pferderennen, Tennis und Basketball gibt es zudem teilweise Bestquoten. Positiv zu erwähnen ist hier der „Kombi-Bonus“. Ab Kombinationen aus fünf Wetten packt Sky Bet Boni auf den Wettschein (bis zu 60 Prozent). Je mehr Teilwetten zu einer Kombi zusammengefügt werden, desto höher fällt der Bonus aus. Die obligatorischen 5 Prozent Wettsteuer werden bei gewonnenen Wetten fällig.
Kundenservice
  • 80% 80%
Hier werden von Sky Bet keine Wünsche offen gelassen. Kunden können per E-Mail, Telefon oder Live-Chat kommunizieren in Kontakt – aber leider nur in englischer Sprache. Auf Deutsch ist bisher nur der Kontakt per E-Mail möglich. Da der Buchmacher recht neu auf dem deutschsprachigen Markt ist, bleibt zu hoffen, dass hier bald nachgebessert wird. Sky Bet ist in den sozialen Netzwerken sehr aktiv. Auf Facebook oder Twitter werden Kunden über aktuelle Aktionen oder Boni auf dem Laufenden gehalten.
Wettplatzierung
  • 90% 90%
Die Webseite ist mit hauptsächlich Blau, Schwarz und Weiß in angenehmen, ruhigen Farben gehalten. Der Aufbau der Seite ist intuitiv gestaltet. Auf der linken Seite der Wettübersicht werden die Top-Events dargestellt, darunter gibt es eine Übersicht aller Sportarten. Im mittleren Bereich der Website werden aktuelle Live-Wetten, Highlights und demnächst startende Events aufgeführt. Die ausgewählten Spiele werden auf der rechten Seite im Wettschein zusammengeführt. Die Navigation zwischen Einzel- und Kombiwetten ist übersichtlich.
Sicherheit
  • 100% 100%
Sky Bet ist im Besitz der EU-Lizenz und erfüllt alle rechtlichen Standards. Die Website wird durch die hochwertige SSL-Verschlüsselung geschützt.Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei. Allerdings bietet Sky Bet beim Zahlungsverkehr weniger Auswahlmöglichkeiten als große Teile der Konkurrenz. Paypal ist zum Beispiel nicht verfügbar. Da es sich hier aber noch um einen relativ neuen Anbieter auf dem deutschen Markt handelt, besteht Grund zur Hoffnung, dass hier noch nachgebessert wird.