XTiP wurde erst 2013 gegründet, hat aber trotzdem schon auf sich aufmerksam gemacht. Die Partnerschaften mit dem VfL Wolfsburg und dem VfL Bochum zeugen von einem klaren Plan, bis vor Kurzem war man zudem Hauptsponsor der Deutschen Eishockey Liga. Das Angebot ist vielfältig und für den Großteil der Wetter gibt es alles, was das Herz begehrt.

Für Neukunden zum Beispiel einen 100%-Einzahlungsbonus zwischen zehn und 100 Euro, wobei der Betrag dreimal umgesetzt werden muss, damit das Angebot greift. Zudem sind die Bedingungen verankert, dass nur Kombiwetten ab einer Quote von 1,5 zugelassen sind. Der Neukunde hat 90 Tage Zeit die Bedingungen zu erfüllen.

Optisch weiß XTiP mit schlichtem und dadurch sehr übersichtlichem Design zu überzeugen. Die eher dunkel gehaltene Seite hat die klassische Anordnung der verschiedenen Elemente. Das Auge des Neukunden fällt beim ersten Besuch sofort auf die Kategorien Live, Last Minute und Heute, die eine erste Orientierungshilfe bieten. Bei der Suche nach der geeigneten Wette, findet man sich auch als Anfänger sehr gut zurecht.

[wc_row][wc_column size=“one-half“ position=“first“]
[wc_box color=“success“ text_align=“left“]

Pro XTiP

  • Gute App
  • Seriöse Abwicklung

[/wc_box]

[/wc_column][wc_column size=“one-half“ position=“last“]
[wc_box color=“danger“ text_align=“left“]

Contra XTiP

  • Langsamer Kundenservice
  • Wettangebot nicht so umfangreich
  • Quoten eher Durchschnitt

[/wc_box]

[/wc_column][/wc_row]

[wc_box color=“success“ text_align=“left“]

Zum Anbieter XTiP

[/wc_box]

Wettangebot

[wc_skillbar title=“Wettangebot“ percentage=“70″ color=“#6adcfa“]
Hinter dem Ganzen steckt der Anbieter CashPoint, der schon seit zehn Jahren im Markt etabliert ist und mit XTip ein weiteres Angebot geschaffen hat. In Sachen Quoten und Wettangebot sind die beiden weitestgehend identisch aufgestellt.

Das Angebot von XTip ist umfangreich, die 20 Sportarten umfassen die üblichen Bereiche, Fußball ist selbstredend auch hier König. Einige Überraschungen gibt es zusätzlich: Mit dem in Europa abseits der britischen Inseln unpopulären Cricket, dem ausschließlich in Australien professionell betriebenen Aussie Rules und dem durchaus exotischen Bowls hat der Buchmacher gleich mehrere Schmankerl im Sortiment. Zusätzlich zählt der Bereich eSport zum Angebot, hierbei werden zu den auch in Deutschland immer beliebteren Computer-Multiplayern Dota und League of Legends Wetten angeboten. Die Entwicklung in diese Richtung wurde vom Anbieter gut erkannt, hier wird es in Zukunft noch viel Wachstumspotenzial geben.

Bei den Wettarten hat XTip alles im Sortiment, was man sich wünschen kann. Von Kombi-, Live- und Restzeitwetten über System- und Bankwetten bis hin zur Mehrwegwette hat der Buchmacher wirklich jede Spielart im Repertoire.

Wettquoten

[wc_skillbar title=“Wettquoten“ percentage=“60″ color=“#6adcfa“]
XTiP hat ein solides Angebot und, wie bereits erwähnt, im Großen und Ganzen dieselben Quoten, wie die große Schwester CashPoint. Hier gibt es nur selten böse Überraschungen, die positiven halten sich wiederum auch in Grenzen. Insgesamt kann man jedoch nichts beanstanden, die Quoten bewegen sich insgesamt auf Marktniveau und werden keinen Kunden abschrecken.

Mobiles Wetten

[wc_skillbar title=“Service“ percentage=“90″ color=“#6adcfa“]
Die mobilen Anwendungen sind gegenüber der eigentlichen Website sogar noch ein bisschen übersichtlicher, hier kann XTip auf jeden Fall punkten. Die technische Performance ist überzeugend, dem Wettspaß steht aus dieser Sicht nichts im Wege.

Ein kleines Problem stellt der Kundenservice dar, der sich in einem übersichtlichen FAQ-Bereich und einem Mail-Kontakt erschöpft. Telefonisch kann einem noch nicht geholfen werden. XTiP ist Mitglied in der Global Gaming Guidance Group (G4). Das und die Zusammenarbeit mit Gamecare zeigen den guten Umgang des Anbieters mit den Problemen ihres Spezialgebietes. Prominent wird auf der Startseite auf Suchtprobleme hingewiesen.

Wettplatzierung

[wc_skillbar title=“Wettplatzierung“ percentage=“80″ color=“#6adcfa“]
Die Platzierung der gewünschten Wette erfolgt, wie man es gewohnt ist. In diesem Bereich unterscheidet sich der Anbieter kaum von der Konkurrenz. Allerdings fällt der sogenannte XTip-Bonus auf, der Kombiwetten belohnt und sich mit der Anzahl der abgegebenen Wetten stetig bis auf 25 % steigern lässt. Eingezahlt werden kann auf den üblichen Wegen, die Zusammenarbeit mit Paypal, Skrill und Neteller zeigt, dass XTip sich breit aufgestellt hat.