Endlich mal wieder ein vielversprechendes Freitagsspiel: Der heimstarke VfB Stuttgart trifft auf ein formstarkes Bayer 04 Leverkusen. Schwer zu sagen, ob es einen Sieger gibt. Umso sicherer sind wir uns in Sachen Torwette.

VfB Stuttgart – Bayer Leverkusen (20.30 Uhr, Live im Eurosport Player)

Tendenz: Stuttgart ist eine absolute Heimmacht, steht hinter Bayern und Leipzig auf Platz drei der Heimtabelle. Leverkusen ist seit neun Spielen ungeschlagen, allerdings gab es in den vergangenen vier Spielen drei Unentschieden. Ein bisschen stehen die Vorzeichen auch in diesem Duell auf Punkteteilung.

Tore: Leverkusen hat in 100 Prozent der Auswärtsspiele – also in ALLEN – mindestens ein Tor erzielt, Stuttgart in 83 Prozent seiner Heimspiele. Nur einmal gab es ein 0:0 (am 6. Spieltag gegen Augsburg). Stuttgart muss allerdings auf Stürmer Ginczek (Muskelprobleme) verzichten, dessen Vertreter Terodde sich mit zwei Treffern in 13 Partien noch keinen Eintrag als Erstliga-Knipser in den Geschichtsbüchern gesichert hat. Bei den Leverkusenern fehlt Vorbereiter Wendell (drei Torvorlagen) aufgrund einer Rotsperre.


Übrigens: Unser Partner Bet365 hat ein attraktives Neukundenangebot: Wer bis zu 100 Euro einzahlt, erhält auf den Einzahlungsbetrag einen 100 Prozent Bonus gutgeschrieben.


Tipp: Wir gehen auf [wc_highlight color=“red“]beide Mannschaften erzielen mindestens einen Treffer. [/wc_highlight]Quote: 1.57 bei Bet365