Zauberwort Quotenschlüssel – Wie Buchmacher Gewinne erzielen

Die Gewinnerzielung ist das primäre Ziel eines jeden Unternehmens. Psychologisch ausgefeilte Werbung kann den Gewinn durch steigenden Absatz der Produkte ebenso erhöhen, wie die Reduzierung der Herstellungskosten. Auch die Preisbildung ist eine gute Möglichkeit, den Gewinn zu optimieren. Grundsätzlich bestehen dabei zwei Varianten:

  • günstiger Verkaufspreis -> kleinere Marge -> aber hoher Absatz
  • erhöhter Preis -> größere Marge -> aber geringerer Absatz

In der Sportwettenbranche herrscht die Besonderheit, dass keine Produkte im eigentlichen Sinne verkauft werden. Die Wetteinsätze der Kunden sind die Umsätze der Sportwettenanbieter. Dabei spielen die Quoten, die für ein bestimmtes Sportereignis angeboten werden, eine wesentliche Rolle. Wer schon häufiger Wetten auf Sportergebnisse abgeschlossen hat, wird ein Gefühl dafür bekommen haben, wie lukrativ eine Quote wirklich ist. Allerdings hat die Fülle der Anbieter auf dem Markt für Sportwetten die Unterschiede zwischen den einzelnen Buchmachern in den letzten Jahren stark verkleinert. Die Konkurrenzfähigkeit kann sich ein Buchmacher nur dann erhalten, wenn er seine Quoten an die der anderen Marktteilnehmer anpasst.

Sports betting athletes holding blackboard with odds

Was genau ist der Quotenschlüssel?

Die Festlegung der Quoten ist reine Mathematik und erfolgt mithilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Hierbei werden die Ereignisse als Mengen aufgefasst und Wahrscheinlichkeiten zugeordnet. Auf der Internetseite fußballmathe.de ist anschaulich beschrieben, wie die Siegwahrscheinlichkeit bei einem einzelnen Spiel berechnet werden kann. Der Begriff Wahrscheinlichkeit drückt aber schon aus, dass auch mit Mathematik keine endgültige Sicherheit über das Eintreten eines bestimmten Ereignisses erlangt werden kann.

Bei Wetten auf Fußballwetten werden im Rahmen der sogenannten 3-Weg-Wette drei Quoten für den Sieg der Heimmannschaft, für ein Unentschieden und für den Sieg der Gastmannschaft festgelegt. Der Quotenschlüssel gibt an, wie hoch die Marge eines Buchmachers ausfällt, wenn die Einsätze auf alle drei möglichen Ereignisse gleichmäßig verteilt sind. Das bedeutet, dass der Buchmacher bei für ihn ungünstig platzierten Wetteinsätzen auch mal mit Verlust aus einer Wette geht. Um dem entgegenzuwirken, werden die Quoten regelmäßig angepasst, beispielsweise wenn die Verteilung der Wetteinsätze zu ungleichmäßig ist oder wenn andere, das Ergebnis beeinflussende Ereignisse wie die Verletzung eines wichtigen Spielers, eintreten.
Je früher ein Spieler seinen Wetteinsatz also platziert, umso besser ist die Aussicht, mit einer hohen Quote zu wetten. Die Formel zur Berechnung des Quotenschlüssels lautet:

1 geteilt durch (1 / Quote Sieg Heimmannschaft plus (1 / Quote Unentschieden) plus (1 / Quote Sieg Gastmannschaft) mal 100

Das Ergebnis ist in der Regel eine Zahl zwischen 90 und 95. Sie gibt den Prozentsatz an, mit dem der Buchmacher die Einsätze wieder auszahlt. Die Differenz zu Hundert macht den Gewinn des Buchmachers in Prozent aus. Zur Veranschaulichung seien die Quoten des Sportwettenanbieters Interwetten für das anstehende Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft zwischen Irland und Deutschland am 08. Oktober herangezogen:

Quoten bei Interwetten (Stand 4.10.2015):

Sieg Irland Unentschieden Sieg Deutschland
6,1 4,0 1,5

Rechnung:

1 geteilt durch (1 / 6,1) plus (1 / 4,0) plus (1 / 1,5) mal 100 entspricht:
1 geteilt durch (0,1639) plus (0,25) plus (0,6666) mal 100 entspricht:
1 geteilt durch 1,0805 mal 100 entspricht:
0,9254 mal 100 = 92,54 Prozent.

Bei diesen Quoten liegt die höchste Eintrittswahrscheinlichkeit auf das Ergebnis Sieg Gastmannschaft, also Sieg für Deutschland. Werden die Einsätze jetzt von den Spielern vornehmlich auf diesen Spielausgang platziert, muss der Sportwettenanbieter einen Anreiz schaffen, damit die Einsätze gleichmäßiger verteilt werden. Dies erreicht er, indem er die Quote für das Ergebnis Sieg Island erhöht und die Quote für das Ergebnis Sieg Deutschland verringert. Favoritenstürze und die seltener getippten Unentschieden sind somit günstig für die Sportwettenanbieter.

Wie finde ich den Sportwettenanbieter mit dem besten Quotenschlüssel?

Bei einem Quotenschlüssel von 100 Prozent sprechen Fachleute von einer fairen Quote. Diese wäre natürlich für die Wetter ideal. Da aber die Wettanbieter auch Gewinne erzielen wollen, ist ein Quotenschlüssel von 100 Prozent unrealistisch. Gute Quotenschlüssel bewegen sich zwischen bei den etablierten Buchmachern zwischen 94 und 96 Prozent.

Um sich das umständliche Ausrechnen der Quotenschlüssel aller Wettanbieter zu ersparen, empfiehlt sich die Nutzung von Vergleichsportalen zum Thema im Internet. Die Webseite fussball-wetten.com hat sich beispielsweise auf solche Vergleiche spezialisiert. Hier sind umfangreiche Testergebnisse veröffentlicht, die neben dem Quotenschlüssel auch andere relevante Bereiche wie Wettangebot, Ein- und Auszahlungsmodalitäten, Bonusprogramme oder Bedienerfreundlichkeit der Webseite einbeziehen. So können Freunde von Sportwetten ganz leicht den ihrer Meinung nach besten Anbieter herausfinden.

Unterschiedliche Quotenschlüssel für unterschiedliche Sportarten

Ähnlich wie ein Einzelhändler arbeiten auch die Wettanbieter bezüglich der Marge mit einer Mischkalkulation. Während sie sich bei sehr populären Sportarten wie Fußball mit einer geringeren Gewinnmarge begnügen, ist die Gewinnspanne bei Sportarten wie Eishockey, Tennis oder Basketball etwas höher. Aber auch innerhalb der Sportart Fußball arbeiten die Buchmacher mit unterschiedlichen Quotenschlüsseln. Die Spiele der internationalen Top-Ligen weisen höhere Quotenschlüssel und somit geringere Gewinnspannen aus als beispielsweise Spiele der 3. Liga oder die Spiele der Fußballliga in Japan.

Höhe der Quotenschlüssel einzelner Wettanbieter

Die etablierten Sportwettenanbieter können sich in der Regel höhere Gewinnmargen und somit geringere Quotenschlüssel leisten. Wie sehr der Kunde auf Quoten und somit auch auf den Quotenschlüssel achtet, zeigt eine Studie auf goldmedia.com. Demnach lagen die Wetteinsätze der Deutschen Ende 2009 bei insgesamt 7,8 Milliarden Euro. Die staatlich kontrollierten und regulär nutzbaren Produkte Pferdewetten, Oddset und Fußballtoto generierten lediglich Spieleinsätze von 0,5 Milliarden Euro.

Bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von etwas mehr als 80 Prozent bei Oddset ist das auch nicht verwunderlich. Bei den Top-Anbietern des deutschen Marktes, die größtenteils nicht in Deutschland ansässig sind, liegt der Quotenschlüssel in der Regel zwischen 90 und 95 Prozent. Weniger bekannte Buchmacher müssen ein größeres Risiko eingehen und noch höhere Quotenschlüssel anbieten, damit Kunden Wetten bei ihnen platzieren. Nachfolgend sind einmal zum Vergleich die Quotenschlüssel einzelner Wettanbieter aufgelistet. Die Errechnung erfolgte auf Basis der Quoten für Spiele der 1. Fußballbundesliga und versteht sich als ungefährer Durchschnittswert.

Tipico : 94,37%
mybet : 94,03%
bet365 : 93,38%
betway : 93,21%
bwin : 92,46%
bet-at-home : 92,41%
interwetten : 92,36%
Oddset : 82,22%

Fazit

Wer Geld für Sportwetten ausgibt, versucht natürlich mit geringem Einsatz höchstmögliche Gewinne zu erzielen. Hohe Quoten bieten dafür die beste Voraussetzung. Allerdings nützt es einem Spieler nichts, wenn er zwar mit der höchsten Quote wetten kann, sein Geld aber bei erfolgreichem Ausgang des Spiels nicht bekommt. Welcher Sportwettenanbieter mit den besten Quoten aufwartet, erfahren Wettfreunde auf Vergleichsportalen im Internet. Sie haben den Vorteil, dass sie alle Kriterien, die einen guten und seriösen Buchmacher auszeichnen, eingehend beleuchten und die Spieler an den umfangreichen Testergebnissen teilhaben lassen.


No Comments

    Leave a reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen